Tipps und Empfehlungen zu Skandnavien

Schweden (Sweden)

Unterbringung

Aktivitäten

Verkehrsmitteln

Norwegen (Norway)

Dänemark (Denmark)

Unterbringung & Aktivitäten

wichtige Infos und Tipps zu Australien

Hier ein paar wichtige Informationen, die wir euch empfehlen können. Bei Fragen einfach unter Kommentare posten. Viel Spaß!

öffentliche Verkehrsmitteln:
Flughafentransfer (Melbonrne)
Flughafentransfer (Sydney)
Flughafentransfer (Cairns)
Straßenbahn bzw. Bus in Melbourne
Straßenbahn bzw. Bus in Sydney

Campings-, Caravanführer in ganz Australien:
Top Tourist Park in ganz Australien
BIG4 Holiday Park
Caravanning Queensland

Stadt-, Landkarte Australien zum kostenlosen Download:
Cartoscope Touring Maps

Auto-, Camper- und Wohnmobil-Vermietung ganz Australien:
Britz Campervan Hire and Car Rental‎
Apollo Motorhome, Campervan Hire and Motorhome Rental

Sunshine Coast & Gold Coast

Hier mal ein paar Bilder aus Noosa. Die Stadt ist ein Paradies für Surfer, ob Anfänger oder Fortgeschritten.

Und hier aus Gold Coast. Die Stadt ist schon fast identisch zu Miami. Aber klasse Kulisse als Brisbane.

Danach geht nun wieder zum dritten Mal nach Singapur. Wir sind richtig gespannt was auf uns zu kommt, insbesondere das Marina Bay Sands Hotel. ;)

Fraser Island ist wunderschön

Unsere ganztägige Tour mit einem 4WD Bus war toll.

Wir fuhren auf verschiedene Sandpisten und wurden teilweise richtig durchgerüttelt. Der erste Halt war in einem Regenwald. Viel grün und die Bäume waren riesig. Dann ging es zum See McKenzie. Klares und türkisblaues Wasser, aber leider etwas kühl zum baden.

Nach der Mittagspause fuhren wir auf dem 75-Mile-Beach! Das war echt genial.

Dazu kam, dass wir uns spontan für einen kleinen Rundflug über Fraser Island entschieden haben. Es war super die Insel von oben zu sehen.

Nach dem Flug schauten wir uns ein gesunkenes Schiff am Strand an.
Elli Creek war interessant, da das Wasser auch klar war.


Nach diesen Erlebnissen ging es nun mit der Fähre nach Hervey Bay zurück.

Whitsunday Islands

Wir hatten einen Segeltörn gebucht. Zum Glück hat das Wetter gut mitgespielt.

Wir fuhren zu einer Insel und konnten in der Ferne die Fontäne und die Köpfe der Wale beobachten. Das war toll.
Bei der Ankunft der Insel konnten wir endlich schnorcheln. Vom Schiff bekamen wir einen Neoprenanzug sowie auch flossen. Unsere Taucherbrillen und Schnorcheln hatten wir selber mitgebracht.
Ganz viele bunte fische waren zu sehen. Beim zweiten Schnorchelgang auf einer anderen Insel hatten wir das Glück zwei Schildkröten zu beobachten und noch viele andere bunte Fische!

Anschließend gab es leckeres Essen an Bord!

Glücklich und gesättigt fuhren wir wieder zurück! Es war ein schöner Ausflug!

%d Bloggern gefällt das: