– eine Woche in Malta

– Ankunft bei nachts in Valletta (Unterkunft in Cirkewwa)

– nen Tag nur in der Nähe vom Hotel verbracht wie Paradise Bay zum baden

– Ausflug nach Valletta mit dem Bus

– Besichtigung in Mdina

– Fähre zur Insel Gozo, Hauptstadt von Gozo besucht (Rabat)

– einen Malta-Rundfahrt mit dem Segelboot (bei Pausen Schnorcheln und sonnen), Blaue Grotte, Blaue Lagune

– nach 7 Tagen wieder Rückflug nach Frankfurt

– FAZIT: Es war unser erste Reise überhaupt. Eine Woche in Malta reicht aus.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.