Stadttrip zum Sigatoka City & River

Nach dem wir die Sanddünen besucht haben, machten wir dann spontan einen Stadttrip in Sigatoka. Die Stadt selbst bietet auch interessante Sehenswürdigkeiten an wie Lokalen Markt, wo dort alle heimischen Gemüse und Obstfrüchte von den Einheimischen verkauft werden. Dabei gab es viele unbekannte Sorten, wo wir ständig gefragt haben, wie es heißt.

Sigatoka hat auch einen Busbahnhof mit vielen wichtigen Ausgangspunkten wie Suva, Naval River, Pacific Harbor, Nadi und Denarau Island.

Interessant war auch der Fluss, Sigatoka River. Der Sigatoka River ist ein längerer Fluss auf der Insel Viti Levu und entspringt in der Mitte der Insel. Er fließt in südwestlicher Richtung zum Pazifik und passiert dabei die Stadt Sigatoka. Er erreicht eine Länge von 120 km.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.