Am zweiten Tag mussten wir in Rovaniemi richtig früh aufstehen, da die Busse nur morgens 3 mal in das Zentrum fuhr. So hatten wir uns entschieden für die ganze Zeit ein Auto zu mieten, so dass wir dann flexibler waren. Mittags hatten wir eine Stadterkundung gemacht, und beschlossen eine Tour bei Nacht mit dem Snow-Mobil (Schneemobil) durch winterlichen schneereichen Lappland zu fahren. Die Tour dauerte ca. vier Stunden.

Wir haben deswegen eine abendliche Tour ausgewählt, damit wir in der Hoffnung Nordlichter sehen können. Wir hatten leider keine Nordlichter gesehen, weil es stark bewölkt war und es geschneit hat. Schade! ;(

Ende der Snow-Mobil-Tour hatten wir einen Lagerfeuer mit Essen und heissen Drink genossen.

Die Tour war toll, besonders mit dem Schneemobil durch die Wälder zu kurven. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.