Sightseeing der Phnom Penh & Umgebungen

In Phnom Penh lässt sich mit den tuk-tuk- Fahrern gut erkunden. Bei der Fahrt gibt es immer eine frische Luftbrise bei der Wärme, die hier herrschen.

Wir haben einige Märkte, Pagoden und Geschäfte besucht. Das Angebot ist riesig. Aber oft auch schöne Sachen dabei.

Das Wetter war wechselhaft, seit dem wir hier sind. Am 2. Tag begann der Tag mit Sonne. Dann fing es an, wie aus den Eimern zu schütten, so dass das Wasser an den Strassen schnell anstieg.

Der 3. Tag, also heute, ist deutlich freundlicher und sonniger. Das Wasser vom Vortag ist schon nicht mehr zu sehen.

Nun entspannen wir uns an einem netten Pool in unserer Unterkunft.

3 Kommentare

  1. Fischi

    POOOL? ist ja soo süss..

    Wow Abenteuer PUR….

    INFO an Tino: Das neue iPhone kommt in vier Wochen raus ;-))))

    Geniesst euch schön am süssen Pool :-)

  2. Helga Pfeiffer

    Hi, Weltenbummler, erstaunlich, wie sich die Stadt entwickelt hat. Ich fand die Fahrt mit den Tuk-Tuk in Thailand schon Super. Die Unterkunft sieht ja toll aus! Gute Weiterreise, Ma und Pa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.